Mittwoch, 12. September 2012

Workshop mit Shari Sheese Sept./Okt. 2014 (genaues Datum folgt)


Die Künstlerin Jari Sheese


Jari Sheese Liebesgeschichte zu Perlen begann als College Studentin in Lima Peru 1983. Vor 10 Jahren änderte sich ihr Leben, nachdem sie ihren ersten Glasperlenkurs in ihrem Laden durchführte. Sie war sofort infiziert und richtete in ihrem Laden einen Glasperlen-Schulungsraum ein. Seit dem besteht ihr Hauptfocus mit Glas zu arbeiten. Sie hat bis heute mehr als 500 Kursbesuchern die Kunst des Glasperlendrehens beigebracht. Im Verlaufe der letzten Jahre sammelte Jari viel Erfahrung mit Glasknöpfen.


Freitag, 2014, Hohlperlen mit Silberglas

Dieser Workshop dreht sich um Hohlperlen. Ja du weist vielleicht wie man Hohlperlen macht aber glaubt mir Jari wird euch zum nächsten Level bringen.

Folgendes wird Sie euch beibringen:
wie die Dorne für die Hohlperlen zu blasen richtig vorbereitet werden, die wichtigsten Techniken, wie die Scheiben aufgebaut werden, wie man die Grundperle (Fussabdruck) setzt, welches der richtige Abstand der Scheiben zum Blasloch ist, die Wölbung der Scheiben in Bezug auf das Blasloch sein sollte, wie man beide Seiten vereint, wann blasen und vor allem wie fest aufblasen und entleeren, wie man eine gleichmässige Perle erstellt, wie man scharfkantige Ecken vermeidet, wie man alles gleichmässig und genug warm hält um die Scheiben aufzubringen, wie man Risse und schiefe Perlen heilt, und natürlich wird sie euch Stringerkontrolle lehren, sowie Aufteilung der Perle für Geometrische Konstruktionen, viele gerade und sich kreuzende Linien.

Jari liebt es Hohlperlen mit Silbergläser zu machen. Sie wird in diesem Workshop nicht nur ihre Lieblings-Silbergläser-Kombination zeigen sondern ganz Allgemein auf Silbergläser eingehen. Wer jedoch bereits Erfahrung mit Silbergläsern hat, kann mit Jaris Silbergläserkombination experimentieren.


Samstag, 6. Oktober 2012,  Ihre berühmten Knöpfe und Ringtop



In dem Kurs wird ohne Dorn gearbeitet.

Folgendes wird Sie euch beibringen:
Hitzekontrolle, einstechen mit Tungsten und arbeiten mit dünnen Punties. Jari wird den Glasüberzug von Knöpfen zeigen.
Und das ist erst der Anfang. Sie wird zeigen wie man schöne und interessante Twisties aufbaut und diese auf die Knöpfe aufbringt und wie man Papereights und Knöpfe encased.
Alle diese Techniken werden in Kombination gebraucht, um perfekte Knöpfe, Pendants und Cabochons zu machen.



Nach dem Workshop habt ihr die Fähigkeit folgendes als Beispiel zu erstellen:

Sonntag,  Ornamente



In diesem Kurs werden verschiedene Techniken zum Perlendrehen ohne Dorne und erstellen von Hohlperlen erlernt . Unter anderem; Einstechen in Glas, Hohlperlen blasen, Ornamente / Anhänger(siehe Bild) herzustellen, Dekorationen für den unteren Teil, wie man Twister einsetzen kann, verschiedene Dekorationen auf die Ornamente appliziert und diese zusammengesetzt werden können.
Am Ende des Kurses zeigt Jari wie man Miniaturornamente für Ohrenringe herstellt.



Der Workshop wird auf Deutsch übersetzt.

Tageskurs
Tage
Datum
Zeiten
CHF
KURS 1
Freitag

10:00 - 18:00 Uhr
320.00
KURS 2
Samstag

10:00 - 18:00 Uhr
320.00
KURS 3
Sonntag

10:00 - 18:00 Uhr
320.00


Bei der Buchung von mehr als einem Kurstag gibt es einen Rabatt von CHF 10.-- pro Tag

Die Kurse beinhalten:
-  Verpflegung (Mittagsmenü und Kaffeepause)

Veranstaltungsort:
Claudia’s Glashuus an der Edikerstr. 24, 8635 Dürnten (Schweiz)

Verbindliche Anmeldung bitte an: claudia@wyssling.ch

+41 (0)44 821 44 12
+41 (0)79 947 40 95

Keine Kommentare:

Kommentar posten